Stand FN 926/2 im Freigelände Nord

 Die Fassi-Gruppe präsentiert sich auf der Bauma 2019 in einem völlig neuen Erscheinungsbild, an neuer Örtlichkeit und  mit vielen neuen Lösungen für die Welt der Krantechnik und des Transportes.

 
Fassis Messestand auf der Bauma befindet sich wieder im nördlichen Bereich der Messe (Freigelände Nord FN 926/2), die den Herstellern von Knickkranen vorbehalten ist, diesmal jedoch deutlich vergrößert. Die Ausstellungsfläche wuchs auf 932 Quadratmetern und ist 300 Quadratmeter mehr als 2016. Der Stand bietet neben der Präsentation aller neuen Produkte einen geschlossenen Pavillon für Gastfreundschaft und Gespräche auf zwei Etagen und etwa 400 Quadratmetern Fläche. Gemütlichkeit, aber auch Vertraulichkeit werden so gewahrt und bieten während der Messetage einen Treffpunkt mit Kunden und Freunde der Unternehmen der Fassi Gruppe.

Super Sofia in Crans-Montana

Ein großartiger Sieg bei der Abfahrt letzten Samstag in der Schweiz

Crans-Montana (Schweiz) – 23. Februar. Die Rückkehr zu den Rennen des Ski-Weltcups nach der Weltmeisterschaft in Åre, Schweden, hätte nicht besser verlaufen können. Sofia Goggia gewann die Abfahrt des Ski-Weltcups vergangenen Samstag (23. Februar) im Kanton Wallis in der Schweiz.
 


Sofia Goggia Silbermedaillengewinnerin

Derzeit findet die FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Åre statt, Sofia Goggia belegte im ersten Rennen Platz zweite

Åre (Schweden) – Die von 4. bis 17. Februar stattfindende Alpine Ski-Weltmeisterschaft ist ein alle zwei Jahre wiederkehrender Sportwettbewerb, der vom internationalen Skiverband FIS organisiert wird. Im Rahmen dieser Weltmeisterschaft werden Titel in verschiedenen Alpinski-Disziplinen vergeben. Heuer werden die Rennen im Schwedischen Skiort Åre, in der nordwestlich gelegenen Region Jämtland, ausgetragen.
 


Fassi sponsert Sofia Goggia

Zwei zweite Plätze bei Alpinskirennen lassen die Hoffnung auf die kommende Weltmeister- schaft wachsen

Garmisch (Deutschland) - Am 26. und 27. Januar landete Sofia Goggia (die Skirennläuferin, die Fassi seit Jahresanfang sponsert) bei ihrer Rückkehr auf die Rennpiste nach ihrer Verletzung am Beginn der Saison bereits zwei herausragende Ergebnisse, jeweils im Super-G sowie in der Abfahrt, den letzten Rennen in Garmisch-Partenkirchen in Deutschland, einem Ort in den deutschen Alpen, südlich von München.
 


Fassi sponsert Sofia Goggia

Fassi wird Sponsorder italienischen Weltcup-skirennläuferin Sofia Goggia

Bergamo (Italien) – Fassi Gru S.p.A. schloss eine Sponsoringvereinbarung mit der italienischen Weltcup-Alpinskirennläuferin Sofia Goggia ab. Abgesehen vom gemeinsamen Ursprung der Sportlerin und des Unternehmens in Bergamo teilen sie außerdem auch noch den Schwerpunkt der Verbesserung von Leistung, Sicherheit, Stabilität und Kontrolle sowie der Risikoreduktion.
 


Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.