FSC/S : Fassi Stability Control / S
Das System FSC/S ist serienmäßig für die Krane vom Modell F245A dynamic/e-dynamic bis zum Modell F2150RAL xhe-dynamic vorgesehen.
Es kann optional in allen anderen Kranmodellen installiert werden, vorausgesetzt diese sind mit FX500 oder FX900, mit Fernsteuerung RCH/RCS oder V/RRC und hydraulischen Stützbeinen ausgestattet. Dieses System kann die Arbeitsbereiche der rechten und linken Fahrzeugseite erkennen und beinhaltet die automatische Steuerung der Überlastabschaltung für die zwei Arbeitsbereiche über der Fahrerkabine und über der Pritsche, je nach den Stabilitätsbedingungen beider Bereiche.

In beiden Bereichen greift die Überlastabschaltung selbsttätig ein und richtet sich nach der Position der seitlichen Abstützverbreiterungen (eingefahren, teilweise oder vollständig ausgefahren), die über lineare Weggeber ermittelt wird. Darüber hinaus kann ein Neigungssensor, der die horizontale Position des Krans erfasst, indem er sich auf die Neigung der Führungstraverse des Fundaments bezieht und über eine dynamische Software gesteuert wird, die Kranleistung begrenzen und die verschiedenen Arbeitskonfigurationen schützen, und zwar in Abhängigkeit von dem Arbeitsbereich, in dem sich der Kran gerade befindet, der Position/dem Einsatz der Stützbeine sowie der Neigung des Kranfundaments. Wenn die Stützbeine nicht vollständig ausgefahren sind, wird der Druck, bei dem die Überlastabschaltung eingreift, neu berechnet und herabgesetzt. Entsprechend der Position der Kranarme kann dies zu einer Verringerung der Arbeitsgeschwindigkeit führen. Die zusätzliche Abstütztraverse hingegen wird in Abhängigkeit von vollständig aus- oder eingefahrenen oder teilweise ausgefahrenen Abstützverbreiterungen gesteuert, sofern die zusätzliche Abstütztraverse über doppelte seitliche Abstützungen verfügt.

Das System ist ferner in der Lage, automatisch die Auswirkung eines eventuellen Gegengewichts und zusätzlich verwendeter Stützbeine zu ermitteln.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.