FIM Superbike 2015 - Preisverleihung in Katar

FIM Superbike Weltmeisterschaft 2015 – Preisverleihung in Katar

Am heutigen Montag, 19. Oktober 2015, fanden im St. Regis Hotel in Doha, Katar, die Preisverleihungen der eni FIM Superbike Weltmeisterschaft 2015 statt. Damit wurde eine weitere extrem spannende Saison offiziell für beendet erklärt.

Bei der Zeremonie wurden die Weltmeister Jonathan Rea – Superbike – und Kenan Sofuoglu – Supersport – offiziell ausgezeichnet. In beiden Klassen gewann Kawasaki die Markenwertung. Die Grünen sind damit der erste Hersteller der Geschichte, der gleichzeitig in beiden Klassen die Herstellerwertung gewinnen konnte.

Zur Auszeichnung kamen auch der FIM Deputy President & QMMF President Nasser Khalifa Al Atya und WorldSBK Executive Director Javier Alonso, dazu FIM CCR Director Rezsö Bulcsu und FIM Europe President Wolfgang Srb. Bei der Preisverleihung wurden auch der Tissot-Superpole Award und der Pirelli Best Lap Award verliehen.

Neben Jonathan Rea (Kawasaki Racing Team) erhielten auch Chaz Davies (Aruba.it Racing-Ducati Superbike Team) und Tom Sykes (Kawasaki Racing Team) ihre Auszeichnungen als Vize-Weltmeister und Gesamt-Dritter der WorldSBK-Klasse. In der Supersport WM gingen die Auszeichnungen für Platz zwei und drei an Patrick Jacobsen (CORE“ Motorsport Thailand) und Lorenzo Zanetti (MV Agusta Reparto Corse).

Die anwesenden Fahrer, Teams, Sponsoren, Medienvertreter und eingeladenen Gäste freuen sich nun auf die Winterpause und die Saisonvorbereitungen auf die WorldSBK 2016, die am Wochenende des 26. – 28. Februar 2016 auf Phillip Island, Australien, wieder beginnt.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.