WorldSBK debütiert mit verstärkter TV-Übertragung in Thailand

WorldSBK Thailand Fassi Die eni FIM WorldSBK macht an diesem Wochenende auf dem Chang International Circuit in Thailand ein historisches Debüt. Dieses Event und der Rest der kommenden Saison wird von verbesserter und weiter gefächerter TV-Übertragung begleitet, neue Märkte kommen an Bord, womit auch mehr Features verfügbar sind.

Das niederländische Netzwerk RTL7 ist ein Neuzugang und wird in den meisten der kommenden Rennen ab der Runde in Thailand eine Stunde Highlights übertragen. Nach einem erfolgreichen World Superbike Debüt von Lokalmatador Michael van der Mark, WSS Weltmeister 2014, plant der niederländische Kanal F2A eine besondere Vorschau auf das Rennwochenende in Assen (17. - 19. April).

Der führende italienische Broadcaster Mediaset Italia wird auch weiterhin eine weitreichende Übertragung der ganzen Action an den Samstagen und Sonntagen übertragen, nachdem die Zuschauerzahlen in Australien auf 2 Millionen am Renntag angestiegen ist.

Die europäischen Fans dürfen sich auf die ganze Action beim Langzeit-WorldSBK-Partner Eurosport freuen. Mit vier britischen Fahrern an der Spitze in Australien, steigt das Fan-Interesse an der WorldSBK in Großbritannien, die sich erneut an der Live-Übertragung von Eurosport UK erfreuen dürfen. Auf der anderen Seite liefert Großbritanniens Channel 4 ein 26-minütiges Magazin.

Mit der kräftigen spanischen Armada aus Jordi Torres, David Salom und Nico Terol im WorldSBK Grid 2015, zeigt Teledeporte die Mehrheit der Rennen live in Spanien.

Fox Sport Australia zeigte schon am Rennwochenende auf Phillip Island vor einem Monat eine ausgedehnte Übertragung und wird auch weiterhin alle Rennen der Meisterschaft live zeigen. SBS, das nationale F2A Netzwerk, wird für die australischen Fans auch weiterhin eine 26-minütige Zusammenfassung der Events ausstrahlen.

Durch die gestiegene Bedeutung der Meisterschaft für den asiatischen Motorradmarkt, wird auch FOX Sports Asia die Übertragung der Serie für die asiatischen Rennenthusiasten fortsetzen. Dazu wird das thailändische Event in Channel 3 übertragen: Von der Superpole am Samstag bis zu den Rennen am Sonntag.

Da die Beachtung der eni FIM WorldSBK nun auch in Thailand wachsen wird, zeigt auch Channel True4You ein 26-minütiges Highlight-Programm für den Rest der Saison. In Japan können die Fans derweilen jeden Moment der Saison 2015 genießen, denn die World Superbike Rennen werden zum ersten Mal live auf J-Sports übertragen.

Dank aller WorldSBK-Partner auf dem ganzen Kontinent ist die seriennahe Motorradrennserie nun fast überall auf der Welt zu sehen. Supersport Pan-Africa wird sein Programm jedes Events im Kalender ebenso ausdehnen.

FOX Latin America, ESPN+Brazil und das US-Netzwerk beIN US liefert weiterhin eine ausgedehnte Übertragung - und das nicht nur aufgrund des südamerikanischen amtierenden Superstock 1000 Champion Leandro 'Tati' Mercado aus Argentinien und dem mehrfachen AMA Rennsieger Martin Cardenas aus Kolumbien, sondern auch, weil der Fokus in diesem Jahr auf zahlreichen spanischen und amerikanischen Fahrern liegt.

Die Fans in Katar können den Weg zum großen Finale der Serie am 18. Oktober auf dem Losail International Circuit über beIN MENA verfolgen.

Um die Superbike-Übertragung noch weiter zu streuen, wird die Dorna WSBK Organisation in diesem Jahr noch mehr hochqualitativer News und Features mit Interviews, Rennen und Blicke hinter die Kulisse an seine Partner liefern.

Die online Übertragung der eni FIM WorldSBK hat sich im letzten Jahr ebenso erheblich gesteigert. Im Vergleich der Daten des Australien-Rennwochenendes 2014 und 2015, hat WorldSBK.com den Traffic sozialer Netzwerke um beeindruckende 192% gesteigert, während die Fans der offiziellen WorldSBK Facebook Seite auf ein komplett neues Level angestiegen ist - um nicht weniger als 330%.

Der offizielle Twitter Account der WorldSBK (@WorldSBK) hat beim höheren Profil der serie ebenso eine wichtige Rolle gespielt. Das Interagieren der User stieg um 1.675% an, während die Anzahl an Favoriten auf 626,9% stieg.

Die eni FIM WorldSBK ist uach auf Instagram und YouTube präsent.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.