Rea gewinnt Kawasaki-Premiere um 39 Tausendstel

Rea Kawasaki Phillip Island 2015 Jonathan Rea (Kawasaki Racing Team) hat den Saisonauftakt zur eni FIM Superbike Weltmeisterschaft 2015 auf Phillip Island in Australien gewonnen. In einem spannenden Thriller setzte sich der Neuzugang der Grünen mit seiner ZX-10R um 0,039 Sekunden gegen seine Landsleute Leon Haslam (Aprilia Racing Team - Red Devils) und um 0,496 Sekunden gegen Chaz Davies (aruba.it Racing - Ducati SBK Team) durch. Rea hatte vom Start weg die Führungsarbeit gemacht. Gegen Halbzeit sah er sich dann aber in einen harten Fight mit der Aprilia von Leon Haslam ausgesetzt. Nach einigen Positionswechseln, war die Vierergruppe vorn wieder zusammengekommen: Rea, Davies, Haslam und dessen Teamkollege Jordi Torres sollten das Podest nun unter sich ausmachen.

In Runde 15 dürfte Haslam das Herz mehr als in die Hose gerutscht sein, als er in der Anfahrt zur Honda-Corner mit seiner RSV4 von der Piste abkam. Der Brite schaffte es allerdings bei Top-Speed auf Gras im Sattel zu bleiben und konnte auch wieder aufschließen, dafür konnte Teamkollege Torres den Speed in der entscheidenden Phase nicht mehr mitgehen und Rea, Haslam und Davies machten es auf den letzten Metern unter sich aus.

Phillip Island, 20-21-22 Februar 2015, Superbike - Rennen 1

01 - 65 J. REA GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
02 - 91 L. HASLAM GBR Aprilia Racing Team - Red Devils Aprilia RSV4
03 - 7 C. DAVIES GBR Aruba.it Racing-Ducati SBK Team Ducati Panigale
04 - 81 J. TORRES ESP Aprilia Racing Team - Red Devils Aprilia RSV4
05 - 60 M. VD MARK NED PATA Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR
06 - 66 T. SYKES GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
07 - 1 S. GUINTOLI FRA PATA Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR
08 - 18 N. TEROL ESP Althea Racing Ducati Panigale R
09 - 22 A. LOWES GBR VOLTCOM Crescent Suzuki Suzuki GSX-R1000
10 - 2 L. CAMIER GBR MV Agusta Reparto Corse MV Agusta 1000
11 - 15 M. BAIOCCO ITA Althea Racing Ducati Panigale
12 - 36 L. MERCADO ARG BARNI Racing Team Ducati Panigale
13 - 21 T. BAYLISS AUS Aruba.it Racing-Ducati SBK Team Ducati Panigale
14 - 77 J. METCHER AUS Race Center - Demolition Plus Kawasaki ZX-10R
15 - 20 S. BARRIER FRA BMW Motorrad Italia SBK Team BMW S1000
16 - 40 R. RAMOS ESP Team Go Eleven Kawasaki ZX-10R
17 - 14 R. DE PUNIET FRA VOLTCOM Crescent Suzuki Suzuki GSX-R1000
18 - 72 L. PEGRAM USA Team Hero EBR EBR 1190 RX
19 - 51 S. BARRAGÁN ESP Grillini SBK Team Kawasaki ZX-10R
20 - 10 I. TOTH HUN BMW Team Toth BMW S1000 RR

Einzelheiten: www.worldsbk.com
 
 

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.