Magny-Cours 2016
Erst im letzten Renndrittel hatte Chaz Davies den Hammer ausgepackt: Der Aruba.it Racing – Ducati Pilot schnappte sich die Kawasaki-Piloten Jonathan Rea und Tom Sykes, der zu jenem Zeitpunkt in Führung lag, und machte sich auf und davon. Am Ende siegte der Panigale-Pilot mit über zwei Sekunden Vorsprung auf Rea und Sykes. Letzterer büßte damit wieder Boden im WM-Kampf ein, Rea baute seinen Vorsprung aus und liegt im Projekt Titelverteidigung weiter auf Kurs.

Mit Platz vier zeigte MV Agusta Reparto Corse Pilot Leon Camier einmal mehr eine starke Leistung. Michael van der Mark (Honda World Superbike Team) brachte mit der CBR1000RR den vierten Hersteller in die Top Fünf.

Lorenzo Savadori (IodaRacing Team Aprilia) landete auf dem sechsten Platz vor Jordi Torres (Althea BMW Racing Team), Sylvain Guintoli (Pata Yamaha Official WorldSBK Team), Nicky Hayden (Honda World Superbike Team) und Xavi Fores (Barni Racing Ducati).

Mit Platz elf sammelte Joshua Brookes (Milwaukee BMW) wichtige WM-Punkte und blieb im Ziel rund vier Sekunden vor dem Deutschen Markenkollegen Markus Reiterberger (Althea BMW Racing Team).

Roman Ramos, Alex de Angelis und Matthieu Lagrive rundeten die Top 15 ab und feierten damit WM-Punkte. Saeed Al Sulaiti, Matthieu Lussiana und Luca Scassa sahen das Ziel nicht. Alex Lowes war gestürzt und fuhr noch als 19. ins Ziel.

In der Weltmeisterschaft hat Rea 426 Punkte auf dem Konto und liegt damit 48 Zähler vor Sykes (378). Insgesamt 100 Punkte sind noch zu holen, Rea könnte in Jerez am 15 oder 16. Oktober bereits die Titelverteidigung perfekt machen. Die Chancen von Davies (345) sind mit 81 Zählern Rückstand eher
theoretischer Natur. Van der Mark (234), Hayden (202), Giugliano (194) und Torres (179) belegen die WM-Plätze vier bis sieben. Reiterberger ist mit 72 Punkten 16.

Magny Cours, 1. Oktober 2016, Superbike - Ergebnisse Rennen 1

1 7 C. DAVIES GBR Aruba.it Racing - Ducati Ducati Panigale R
2 60 M. VAN DER MARK NED Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR SP
3 66 T. SYKES GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
4 1 J. REA GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
5 32 L. SAVADORI ITA IodaRacing Team Aprilia RSV4 RF
6 76 M. LAGRIVE FRA Pedercini Racing Kawasaki ZX-10R
7 2 L. CAMIER GBR MV Agusta Reparto Corse MV Agusta 1000 F4
8 12 X. FORÉS ESP Barni Racing Team Ducati Panigale R
9 50 S. GUINTOLI FRA Pata Yamaha Official WorldSBK Team Yamaha YZF R1
10 15 A. DE ANGELIS RSM IodaRacing Team Aprilia RSV4 RF

Magny Cours, 2. Oktober 2016, Superbike - Ergebnisse Rennen 2

1 7 C. DAVIES GBR Aruba.it Racing - Ducati Ducati Panigale R
2 1 J. REA GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
3 66 T. SYKES GBR Kawasaki Racing Team Kawasaki ZX-10R
4 2 L. CAMIER GBR MV Agusta Reparto Corse MV Agusta 1000 F4
5 60 M. VAN DER MARK NED Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR SP
6 32 L. SAVADORI ITA IodaRacing Team Aprilia RSV4 RF
7 81 J. TORRES ESP Althea BMW Racing Team BMW S1000 RR
8 50 S. GUINTOLI FRA Pata Yamaha Official WorldSBK Team Yamaha YZF R1
9 69 N. HAYDEN USA Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR SP
10 12 X. FORÉS ESP Barni Racing Team Ducati Panigale R

Superbike - Fahrerwertung

1 REA p.343
2 SYKES p.277
3 DAVIES p.244
4 GIUGLIANO p.165
5 VAN DER MARK p.163
6 HAYDEN p.146
7 TORRES p.137
8 CAMIER p.105
9 SAVADORI p.100
10 LOWES p.81

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.