Roger Boutonnet - Giovanni Fassi
Am Montag, dem 23. Januar wurde in Paris eine Vereinbarung unterzeichnet mit der die Fassi-Gruppe /Italien die Mehrheit an der CTELM, einer Holdinggesellschaft, welcher die französischen Unternehmen FASSI FRANCE, MILTRA und MARREL gehören, übernimmt.

Roger Boutonnet, der auch weiterhin Präsident der CTELM bleibt, nutzte während der Vertragsunterzeichnung die Gelegenheit, auf das ausgezeichnete operative Ergebnis bei Marrel sowie die Stärkung der übrigen Gesellschaften in 2016 hinzuweisen. „CTELM ist nun Partner der Fassi Gru und wird auch in Zukunft auf Wachstum und Kontinuität ausgerichtet sein,“ erklärt Boutonnet.

Die neue Rolle, die die Fassi-Gruppe bei CTELM spielen wird, ist ein weiterer Schritt für die Konsolidierung auf dem französischen Markt. "Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, weitere kommerzielle Synergien für die Marken CRANAB und JEKKO zu entwickeln, die bereits Teil unserer Unternehmensgruppe sind“, bekräftigte GEO Giovanni Fassi von der Fassi Gru. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Krantechnik.

Die Fassi-Gruppe bekräftigt ihre Absicht, die Marktposition als internationaler Marktführer in der Hebetechnik für Logistik-, Bau-, Recycling- und Forstwirtschaft zu festigen.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.