Fassi gru S.p.A. wird 2011 an der baumesse SAIE in Bologna nicht teilnehmen

Wir werden uns mit den Kunden und Angestellten im nächsten Jahr treffen


In diesem Jahr ist die Teilnahme mit Kränen und Arbeitshebebühnen bei der Baumesse SAIE in Bologna nicht vorgesehen. Diese Entscheidung wurde im vergangenen Jahr von den Herstellern der Plattformen und artikuliert LadeKräne.

Bei dieser wichtigen Baumesse „werden wir im nächsten Jahr mit einem 400 m2 großen Firmenstand im Bereich 44 und mit einem eigenen Schulungsplatz im Bereich 47 vertreten sein", sagt der Geschäftsführer Giovanni Fassi.
In diesem Bereich 47 werden dank der Zusammenarbeit der Fassi-Vertragshändler auch die besten Ausrüstungen des nationalen Vertriebsnetzes ausgestellt werden.


„Das Treffen mit unseren Kunden und die Präsentation unser Neuheiten wird also 2012 stattfinden" fügt der Verkaufsdirektor für Italien Mauro Dellacasa hinzu, „denn die SAIE bleibt auf nationaler Ebene das repräsentativste Schaufenster unseres Sektors”. 

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.