Lastbil 2018

Im August präsentieren Fassi Gru und Cranab ihre neuesten Innovationen auf der schwedischen Industriefahrzeugmesse in Elmia, einer der beliebtesten nordeuropäischen Messen in der Branche.


Fassi Gru, Weltmarktführer im Hebebereich, wird wie gewohnt auf der schwedischen Lastbil-Messe für den Nutzfahrzeugsektor vom 22. bis 25. August in Elmia (320 km südwestlich von Stockholm) vertreten sein. Es ist eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, die vor 35 Jahren begann und während der letzten Ausgabe 2016 mehr als 40.000 Besucher und 415 Aussteller aus ganz Europa anzog.

Der nationale Distributor der italienischen Marke, die Fa. Fassi Sverige AB (mit Sitz in Göteborg), wird am Stand U502: 10 mit den neuesten Innovationen aus den verschiedenen Fassi Gru-Sortimenten vertreten sein.

Der schwedische Hersteller Cranab AB aus Vindeln wird am Stand U503: 23 die neuesten Innovationen in der Forsttechnik für den Straßentransport präsentieren. Die Lastbil-Messe ist eine hervorragende Gelegenheit für Cranab, seinen neuen Kran, den TZ18, erstmals auf dem heimischen Markt präsentieren. Dieses Modell ist sowohl für den Einsatz in der Forstwirtschaft als auch für den Umschlag mit Wertstoffen geeignet. Zu den Hauptmerkmalen dieses Modells gehören seine maximale Reichweite von 10,2 m, und  seine große Abstützweite von 5,2 m.

Unter den verschiedenen am Fassi-Stand ausgestellten Kranen wird u.a. der F1150RA.2.26 xhe-dynamic, der mit dem ACF (Automatic Crane Folding) System zum automatischen Öffnen und Schließen des Krans sowie einem F545RA.2.26 L324 xe-Kran ausgestattet mit Winde und dem AWC-System gezeigt. Das ACF-System von Fassi vereinfacht die Bedienung des Krans. Dank dieser neuen Funktion kann der Bediener den Kran mit einer einzigen manuellen Steuerung öffnen bzw. schließen indem automatisch eine Reihe von Bewegungen in einer Reihenfolge ablaufen, um die richtige Kranstellung beim Starten und Beenden der Arbeit zu erreichen. Das AWC-System, das für die automatische Windensteuerung steht, erkennt Bewegungen und Änderungen in der Geometrie der Kranverlängerung und hält dann den Abstand zwischen Kranhaken und der Kranspitze auf konstantem Niveau. Die AWC erleichtert dem Bediener die Arbeit und verbessert die Gesamteffizienz der Operationen.

Der Fassi-Stand zeigt außerdem 8 aufgebaute Krane. Es sind ein Fassi F990RA.2.28 L426 Xhe-Dynamic-Kran auf einem Scania R450 LB 8x2*6 mit Euro 6, ein Fassi F1150RA.2.28 L616 Xhe-Dynamic-Kran auf einem Scania R650 LB8x2*6 mit Euro 6, ein Fassi F990RA.2.27 L426 xhe-dynamischer Kran installiert auf Volvo FH 8x2 mit Euro 6, ein Fassi F305A.2.26 xe-dynamischer Kran installiert auf Scania G450 LB8x4*4 mit Euro 6, ein Fassi F275A.2.26 e-dynamic Kran installiert auf  Volvo FM 6x2 mit Euro 6, ein Fassi F295RA.2.26 e-dynamic Kran installiert auf Mercedes Actros 2543L 6x2 mit Euro 6, ein Fassi F70B.1.24 e-dynamischen Kran installiert auf Mercedes Atego 918L 4x2 mit Euro 6 und einem Fassi F70B. 1.24 e-dynamic Kran installiert auf Iveco Daily 72C 17 4x2 mit Euro 6.

Das Unternehmen freut sich über Besucher um über die neuesten Nachrichten und die Qualität von Fassi und Cranab Produkten zu sprechen.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.