Lastbil 2016

Anlässlich der Messe Lastbil, einer der beliebtesten Ausstellungen für Industriefahrzeuge Europas, die Ende August im schwedischen Elmia stattfindet, präsentiert Fassi ganze zwei F545RA

Fassi Gru, weltweiter Marktführer im Sektor der Hebetechnik, wird wie immer auf der schwedischen Messe Lastbil präsent sein, die dem Industriefahrzeugsektor gewidmet ist und vom 24. bis zum 27. August in Elmia stattfindet (320 km südwestlich von Stockholm). Ein alle zwei Jahre veranstalteter Termin, der 1983 entstand und dem es gelang, zu jeder der letzten zehn Ausgaben circa 40.000 Besucher anzuziehen.

Der nationale Händler der italienischen Marke, die Firma Fassi Sverige AB mit Sitz in Göteborg, wird an ihrem 1.000 Quadratmeter großen Stand U502:10 ganze zwei Exemplare des extrem nachgefragten Krans aus dem Sortiment der schweren Fassi-Krane präsentieren: das Modell F545RA.

Der Kran F545RA gehört zum XE-Sortiment und kann dank seines begrenzten Gewichts auf Lastwagen mit 3 Achsen montiert werden und den Kranführern so Hubleistungen bieten, die für diese Fahrzeugtypologie außergewöhnlich sind. Der Wert dieser Lastwagen-Kran-Kombination besteht in der Möglichkeit, in Räumen mit sehr kritischen Ausmaßen arbeiten und bis zu 53 ton/m heben zu können.

Wenn dieses Kran-Modell natürlich mit der neuen Version des Fassi-Stabilitätssystems FSC/SII* kombiniert wird, das die beste Effizienz des neuen Eckensensors in Kombination mit der Überlastschaltung ausnutzt, kann man die Vielseitigkeit des Paars aus Lastwagen und Kran vollständig ausnutzen, auch wenn der Kran auf einer Zugmaschine montiert ist.

Die am Stand von Fassi Sverige auf der Lastbil präsentierten F545RA-Modelle sind beide in der Version mit 6 hydraulischen Auslegern, einem Hubmoment von 47 ton/m und einer hydraulischen Ausladung von über 16 m. Einer dieser Krane (der auf den Fassi-Demo-Sattelauflieger montiert ist) ist mit einer hydraulischen Verlängerung L426 kombiniert. Bei gleichem Hubmoment hat er eine hydraulische Ausladung von 20,55 m, die mit manuellen Verlängerungen über 30 m erreicht. Die andere Version ohne JIB ist auf ein Fahrzeug des Typs Volvo FH 6x2 montiert.

Unter den zahlreichen auf Lastwagen montierten Kranen werden am Stand ein F235A.2.26 auf einem Mercedes Antos 6x2, zwei F275A.2-Modelle in den Versionen mit 6 und 8 Auslegern jeweils auf einem Volvo FH 8x4 tridem und einem Scania P410 6x2*4 sowie ein beeindruckender F990RA.2.28 mit JIB L616 auf einem Scania R490 8x2*6 präsent sein. Diese Ausrüstungen werden von dem Fassi-Demo-Sattelauflieger mit folgenden Modellen begleitet: ein F65B.1.24, ein F110B.0.22, sowie ein F165AZ und ein F485A.2.25, neben dem bereits angekündigten F545RA.2.26 mit JIB. Fassi Sverige präsentiert weiterhin diverse interessante Ausrüstungen auf Demo-Fahrzeugen an den Ständen von Mercedes und Iveco.

Das gesamte Team des schwedischen Fassi-Händlers ist bereit, an seinem Stand die zahlreichen Besucher der Lastbil-Ausgabe 2016 aufzunehmen!

*für den F545RA optional

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.