Einsparung beim verbrauch und ökologische nachhaltigkeit

Fassi engagiert sich bei seiner Forschungstätigkeit auf 2 technologischen Fronten, um eine Verringerung des Kraftstoffverbrauchs zu erzielen: durch eine Verringerung des Krangewichts und die intelligente Kommunikation zwischen dem Motor des LKW und der Wirksamkeit des Krans.

Wir bei Fassi glauben daran, dass sich Entscheidungen, die eine Verringerung des Verbrauchs während des Produktionszyklusses, aber vor allem bei der täglichen Verwendung des Krans ermöglichen, konkret umsetzen lassen. Ein Kran, der sich bewegt, erzeugt immer einen Verbrauch und gerade in diesem Bereich lohnt es sich nachzudenken und Eingriffe vorzunehmen, die zu einer Einsparung beitragen. Wir sind davon überzeugt, einen aktiven Beitrag zu einem gesünderen und weniger verschmutzten Ökosystem leisten zu können. Wir beteiligen uns an den Bemühungen der Wirtschaft, die primär an einer Verringerung des Verbrauchs interessiert ist und dadurch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will: ein ökologisch nachhaltiges Wohlbefinden zu erzeugen, dabei jedoch die Entwicklung nicht zu bremsen sondern voranzutreiben. Wie bei vielen der namhaften weltweiten Wirtschaftsforen unterstrichen wurde, sind die Voraussetzungen heute bereits geschaffen, damit im Zuge der industriellen Entwicklung der ökologischen Nachhaltigkeit mehr Beachtung geschenkt werden kann. Es ist eine Frage von Entscheidungen und von Verantwortung, wie der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika anlässlich seines Amtsantritts im Weißen Haus betonte.

Fassi engagiert sich bei seiner Forschungsaktivität parallel auf zwei miteinander verbundenen Fronten, die sich im Wesentlichen auf eine Verringerung des Krangewichts und die Optimierung der Kommunikation zwischen LKW und Kran konzentrieren. Durch die Gewichtsverringerung will man vor allem einen geringeren Kraftstoffverbrauch bei den LKW-Fahrten erzielen. Dieses Ziel lässt sich sowohl durch Eingriffe am Gewicht des Krans als auch bei einigen strukturellen Erfordernissen in Zusammenhang mit der Kranausstattung erreichen. Die Entscheidung bei den Fassi Kränen hochbeständigen Stahl zu verwenden, führt zu einer erheblichen Gewichtsreduzierung bei den sehr schweren Maschinenteilen, erhöht gleichzeitig die Festigkeit und bewirkt eine hervorragende physikalisch-mechanische Reaktion auf die Belastungen. Der hochbeständige Edelstahl, der uns exklusiv von weltweit führenden Stahlunternehmen geliefert wird, bietet uns die Möglichkeit, auch größere Kräne mit erheblich geringerem Gewicht produzieren zu können. Ohne die Verwendung dieses Stahls wäre die Herstellung eines Krans vom Typ Fassi F1500AXP oder die Vielseitigkeit eines Krans vom Typ Fassi F950AXP nicht möglich. Kräne mit geringerem Gewicht belasten auch in geringerem Maße die Rahmen und Verstärkungen des Kranaufbaus. Mit neuen Vorteilen in Bezug auf Verbrauchseinsparung.

Fassi konzentriert derzeit seine Forschungsaktivitäten auf eine proaktive und wechselseitige Kommunikation zwischen LKW und Kran. Es ist eine Frage von Elektronik, von intelligenter Steuerung der über den Fahrzeugantrieb aufgewendeten Kräfte. Unser Ziel ist es einen konstanten Informationsaustausch zu erreichen, so dass der LKW-Motor und damit sein Kraftstoffverbrauch genau dosiert und nach Bedarf eingesetzt wird, wodurch unnötiger Kraftstoffverbrauch auf ein Minimum reduziert wird. Die Elektronik erweist sich wieder einmal als eine wichtige Errungenschaft für die Weiterentwicklung unseres Marktsegments. Und dank der gereiften Erfahrung in diesem Bereich verfolgen wir bei Fassi moderne Projekte

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.