SVI S.p.A. (Lucignano)

Fassi bei der Einweihung der neuen Produktionsanlage der Gesellschaft SVI S.p.A.

Lucignano (Italien) - 02. Oktober. Die 1999 von Ivano Sambuchi und Mauro Vannoni gegründete Gesellschaft SVI hat am Sonntag, den 02. Oktober, in der Umgebung von Lucignano (28 km südlich von Arezzo) ihre neue industrielle Produktionsanlage eingeweiht, die für die Konstruktion von Eisenbahnarbeitsmitteln zur Realisierung und Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur gewollt, geplant und realisiert wurde. Die von dieser neuen Produktionsanlage bedeckte Fläche beträgt 11.000 Quadratmeter und befindet sich in einem Industriegebiet von ganzen 180.000 unüberdachten Quadratmetern, das sich im Besitz der Gesellschaft befindet.
Die Zusammenarbeit von Fassi Gru S.p.A. und SVI S.p.A. entstand vor Jahren und hat sich im Laufe der Zeit dank der Lieferung artikulierter Kräne für die Montage auf Eisenbahnwagen für den nationalen und internationalen Markt gefestigt.
Bei der Zeremonie waren der Geschäftsführer von Fassi Gru S.p.A., Herr Giovanni Fassi, sowie die Herren Mauro Dellacasa und Stefano Prioreschi anwesend, die ihrerseits Verantwortlicher für den Fassi-Markt Italien und verantwortlicher Direktor der Fassi-Filiale in Florenz sind.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.