Tags: 

Mawev Show 2018

Der österreichische Fassi-Vertreiber, Kogler Krantechnik GmbH, feiert seinen Erfolg auf der Baumaschinenmesse Mawev Show 2018


St. Pölten - Wörth (Österreich) – Im März nahm der österreichische Fassi-Vertreiber, Kogler Krantechnik GmbH, an der österreichischen Baumaschinenmesse, Mawev Show 2018, in Ostösterreich teil. Die Veranstaltung war sehr erfolgreich: Der Fassi-Sattelauflieger stieß bei den Besuchern auf großes Interesse und das Kogler-Team stand vor Ort zur Verfügung, um die vielen Fragen des Publikums zu beantworten. Das Team präsentierte die Fassi-Ladekranmodelle F545RA.2.26 xe-dynamic, F1150RA.2.26 xhe-dynamic, F65B.1.24 dynamic und Micro M40A.1.14, die auf einem Sattelauflieger montiert waren.

Neben Kogler war auch einer seiner bedeutendsten und wichtigsten Kunden, das Transport- und Logistikunternehmen Resch Transport GmbH, anwesend. Das Unternehmen, das viele Fassi-Krane besitzt, stellte einen seiner größten, auf einem Lastwagen montierten Fassi-Krane aus. Hierbei handelt es sich um einen mit JIB L816L ausgestatteten kundenspezifischen Ladekran F2150RAL.2.28 xhe-dynamic, der auf einem Volvo-Lastwagen montiert ist. 

(Mit freundlicher Genehmigung von Kogler Krantechnik GmbH und Resch Transport GmbH)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.