Tags: 

Sant’Orso Aosta 2019

Fassi-Krane nehmen an traditionellem Alpinfestival teil


Aosta (Italien) – Traditionell findet am 30. und 31. Januar im Stadtzentrum von Aosta die Messe von Sant’Orso statt, die auch als „tausendjähriger Jahrmarkt“ bekannt ist, da sie bereits über eintausend Mal stattgefunden hat. Hauptsächlich ist dieser Jahrmarkt ein Volksfest, eine Zeit des Aufeinanderteffens und eine Möglichkeit, die Traditionen des Aostatales wieder aufleben zu lassen und neu zu entdecken. Die gesamte Wirtschaft dieser Region nimmt an der Veranstaltung teil, die hobbymäßige und professionelle Handwerker, Betriebe sowie Fertigungsunternehmen aus der Region zwei Tage lang in das historische Stadtzentrum der Hauptstadt dieser alpinen italienischen Region, die zwischen Frankreich und die Schweiz eingebettet ist, einlädt.

Fassi Gru ist einer der über 1.000 Aussteller, die an diesem großartigen Volksfest teilnehmen, bei dem Holz, Stein, Eisen und Textilien in Kombination mit der traditionellen Geschicklichkeit vereint werden und als wichtigste Besonderheiten gelten.

Das Aostatal ist ein alpines Tal, in dem zusammen mit seinen Seitentälern die italienischen Abfahrten von Mont Blanc, Monte Rosa, Gran Paradiso und Matterhorn beheimatet sind; der höchste Gipfel ist der Mont Blanc (4.810 m oder 15.780 ft). Dadurch ist dieses Tal die höchstgelegenste Region in der Liste der italienischen Regionen, geordnet nach der höchsten Erhebung.

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.