Albino (Italien) 6 April - Fassi kommuniziert sein neues Konzept „Simply innovative“ und wählt die Münchner Bauma als Einführungsplattform. Der italienische Kranhersteller wird auf der weltgrößten Ausstellung für Baumaschinen seine neue Philosophie vorstellen, die das Unternehmen als einen kontinuierlichen Prozess angeht. Der neue Leitsatz ist das Ergebnis des aktuellen Weges, der Philosophie und der Investitionen, die Fassi als Technologieführer auf dem Gebiet der Innovation charakterisieren.

Als Unternehmen mit kontinuierlicher Entwicklung, welches ständig neue Horizonte anstrebt sowie auf neue Technologien, neue Produkte, Applikationen und Lösungen fokussiert ist, passt Fassi sich den wachsenden Bedürfnissen des Marktes immer wieder kundenorientiert an. Eine Firma, die seit ihrer Gründung beträchtliche Ressourcen in die Forschung und Entwicklung steckt und für die Innovation der fundamentale Faktor jedes Prozesses darstellt.

Hierauf fußt das neue Konzept „Simply innovative“. Denn jeder neue Fassi-Kran birgt hunderte Stunden der Planung, der Suche nach besseren Lösungen und Forschung in sich. Er vereint all jene Tests und all die unendlichen Varianten bis zur Perfektionierung in sich. Und dennoch reduziert sich diese Komplexität auf die unmittelbare, authentische und perfekte Einfachheit. Innovation ist für Fassi ein natürlicher Prozess. Die Produkte und die dem Markt vorgestellten Lösungen sind der Beweis dafür. Sie sind da, um neue Bedürfnisse zu befriedigen, neue Herausforderungen zu meistern, um an der Seite Zehntausender Kranführer in den verschiedensten Einsatzumgebungen zu arbeiten - von den Wüsten bis zu verschneiten Gipfeln, von Wäldern bis zum offenen Meer. So einfach ist es.

„Simply innovative“ bedeutet in der Lage zu sein, sich auf der Bauma auf einem Stand von rund 621 m² mit einem breitgefächerten Sortiment an Neuheiten zu präsentieren, darunter neue Krane, Dienstleistungen und weitere Produkte.

Vom 11. bis zum 17. April wird Fassi in München den Vorhang für die jüngsten Lösungen ihrer Arbeit öffnen, beginnend mit drei „leichten“ Kranen, zwei aus der mittleren Baureihe sowie drei Krane mit Hubmoment „von hoher Tragfähigkeit“, darunter das neue Flaggschiff F2150RAL. Außerdem werden die neuen Funksteuerungen „V7“ mit Farbbildschirm, die neuen Schmiermittel „Cranelube“ und das „Internet Of Cranes“ vorgestellt.

„Fassi kommt mit zahlreichen Neuheiten auf die Bauma 2016, sowie der Zuversicht, sich neuen Märkten vorzustellen und den Weg des Wachstums weiterzugehen, wie er in diesen Monaten umrissen wurde“, sagt Emilio Bertazzi, Export Sales Manager von Fassi. „Im Vergleich zur Bauma 2013 werden wir auf der Messe mit neuen Kran-Modellen und einer Serie neuer Produkte und Dienstleistungen präsent sein, um die Arbeit der Kranführer weiter zu verbessern“.

Fassi Bauma 2016

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.