Fassi Versailles

Versailles (Frankreich) – Am 29. April tauchte ein Lastwagen mit einem am Heck montierten Fassi-Kran aus dem mittleren Sortiment überraschend in der Orangerie von Versailles auf, während er Baumstämme kleiner und mittlerer Größe bewegte oder als Hilfsausrüstung Baumpflegetätigkeiten ausführte, wie man annimmt. Das Schloss ist eine große königliche Residenz der Bourbonen von Frankreich, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde.

Es liegt im Département Yvelines weniger als 20 km südlich von Paris in der Stadt Versailles, die um das Schloss herum entstand. Die Pracht des Schlosses entstand nach dem Willen des jungen Königs Ludwig XIV., der den königlichen Hof von Paris dorthin verlegte. Von diesem Zeitpunkt an war Versailles die Residenz dreier Könige von Frankreich (Ludwig XIV., Ludwig XV. und Ludwig XVI.), die dort vom 06. Mai 1682 bis 06. Oktober 1789 dauerhaft residierten, als die königliche Familie gezwungen war, wegen der beginnenden Französischen Revolution zu ihrer eigenen Sicherheit in die Hauptstadt zurückzukehren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von F. Locatelli

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.