Tags: 

Fassi F660RA.2.25 he-dynamic

Die Firma CPF Dépannage außerhalb des Schlosses Fontainebleau mit ihrem Fassi-Ladekran F660RA.2.25 he-dynamic


Fontainebleau (Frankreich) – Mitte Oktober wurde ein Lastwagen vom Typ Renault K520 8x4, welcher der Firma CPF Dépannage gehört und auf dem ein Fassi-Kran F660RA.2.25 he-dynamic montiert ist, außerhalb des Schlosses Fontainebleau gesehen, einem etwa 55,5 km südöstlich des Zentrums von Paris gelegenen Ort des UNESCO-Weltkulturerbes. CPF Dépannage hat seinen Sitz in der nahegelegenen Stadt Chevrainvilliers und ist auf die Instandhaltung und Reparatur von Leichtkraftfahrzeugen spezialisiert.

Deshalb wird der Kran hauptsächlich eingesetzt, um Fahrzeuge auf die Pritsche des Lastwagens und wieder hinunter zu heben. Dies lässt sich dank des Hubmoments von bis zu 56,78 tm und einer hydraulischen Ausladung von 14,1 m leicht erreichen. Der Kran wurde kundenspezifisch lackiert und dann von der Firma Garage TMA, die ihren Sitz ebenfalls in Chevrainvilliers hat, montiert. Der Kran wurde von Fassi France geliefert.

(Foto mit freundlicher Genehmigung von ESCO VI SAS)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.