Tags: 

Fassi F65B.0.24 active

Der Fassi-Ladekran F65B.0.24 active für den Prager Brandbekämpfungs- und Rettungsdienst ... Und eine Überraschung im Wasser


Prag (Tschechische Republik) – Am 16. September wurde ein auf einem Scania Feuerwehrauto des Prager Brandbekämpfungs- und Rettungsdienstes installierter Fassi-Ladekran F65B.0.24 active an der Moldau in Prag, gegenüber der Slawische Insel, auf der der Palast Žofín steht, gesichtet. Rein zufällig, trieb in der Nähe die Skulptur „Octopus“ (Krake) des Künstlers Viktor Paluš, die Teil des städtischen Festivals Sculpture Line, ein im Freien stattfindendes Ausstellungsprojekt, das dieses Jahr vom 12. Juni bis 30. September stattfindet, ist.

Der Kran wurde vom tschechischen Fassi-Vertreiber, EverLift spol. s r.o., installiert und ist ein ideales Gerät für die vielfältigen Anforderungen des Rettungsdienstsektors. Ob Rettungseinsätze, Abfertigungsarbeiten, Aufstellung vorübergehender Unterkünfte, Sicherung von Fahrzeugen und Gebäuden oder Beseitigung von Trümmern, auf die artikulierten Krane von Fassi ist in den kritischsten Situationen immer Verlass. Dieser Kran weist ein Hubmoment von 5,71 tm und eine hydraulische Ausladung von 10,65 m auf und ist mit dem neuen Ölverteiler von Fassi ausgestattet.

(Foto mit freundlicher Genehmigung von F. Locatelli)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.