Tags: 

Fassi F315RA.2.28 e-dynamic

Transgrúas liefert zwei Fassi-Marinekrane F315RA.2.28 e-dynamic an ein Unternehmen für Offshore-Versorgungsdienste in Algeciras


Algeciras (Spanien) – Der spanische Fassi-Vertreiber, Transgrúas Cial, S.L., hat kürzlich zwei Fassi-Marinekrane F315RA.2.28 e-dynamic geliefert und ein technisches After-Sales-Team entsendet, um die Installation auf einem Schiff, das Güter zu Flotten auf See bringt, zu überwachen und dem Kunden den besten Servicegrad zu garantieren.

Die Krane zeichnen sich durch eine besondere Verarbeitung am Stiel der Haupt- und Sekundärzylinder aus, die aus einer gehärteten und verchromten chemischen Vernickelung besteht, sowie durch eine weitere Behandlung mit einer Chromlegierung an den rotierenden Zylindern. Die Krane sind mit der

Scanreco-Funkfernsteuerungen und V20-Winden ausgestattet und verfügen über ein maximales Hubmoment von 27 tm. Die strategische Position des Krans auf dem Schiff ermöglicht alle Arten von Be- und Entladearbeiten im Wasser wie auch an Bord des Schiffs, hauptsächlich die Versorgung mit Kraftstoff.

(Mit freundlicher Genehmigung von Transgrúas Cial, S.L.)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.