Tags: 

Fassi F2150RAL.2.28

Der spanische Fassi-Vertreiber, Transgrúas Cial S.L., liefert einen Fassi-Ladekran F2150RAL.2.28 xhe-dynamic, der zuvor auf der Handelsmesse SMOPYC 2017 ausgestellt wurde


Sant Andreu de la Barca (Spanien) – Letzte Woche freute sich der spanische Fassi-Vertreiber, Transgrúas Cial S.L., einen Fassi-Ladekran F2150RAL.2.28 xhe-dynamic an den Kunden Auxiliar de Grúas y Transportes SL (Agrutrans) zu liefern. Die Firma Agrutrans hat ihren Sitz in Sant Andreu de la Barca (Katalonien) und stellt seit 1996 Kranverleih- und Transportdienste zur Verfügung. Der Kran ist das Spitzenmodell aus dem Sortiment der schweren Krane und wurde auf einem 10x2-Lastwagen mit Anhänger und zusätzlichen Heck-Auslegern für dreifache Stabilität montiert.

Er verfügt über die neuesten Fassi-Technologien, wie AWC, AFC und V7-Funkfernsteuerung. Transgrúas hatte das Privileg, diese Konfiguration bereits zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr auf der Handelsmesse SMOPYC in Saragossa auszustellen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Transgrúas Cial S.L.)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.