Tags: 

Fassi F195AS - A. Müller Fahrzeugbau GmbH

Der Nutzfahrzeughersteller, A. Müller Fahrzeugbau GmbH, installierte 4 Fassi-Ladekrane F195AS in Andernach


Andernach (Deutschland) – Im vergangenen Monat installierte das auf den Bau von kundenspezifischen Nutzfahrzeugen spezialisierte Unternehmen, A. Müller Fahrzeugbau GmbH mit Sitz in der Stadt Andernach in Deutschland, vier Fassi-Ladekrane F195AS auf verschiedenen Volvo- und MAN-Lastwagen für einen Kunden.

Alle vier Krane sind mit einem ergonomischen Hochsitz ausgestattet. Die Krane der Serie S wurden speziell für den Transport, die Handhabung und die Lieferung von Material auf Paletten konzipiert. Diese Serie erfüllt somit die besonderen Anforderungen der Kunden, die in der Logistik und der Verteilung von Baumaterial tätig sind. Dieses Modell ist in drei Versionen (.22, .23 und .24) erhältlich und verfügt über ein maximales Hubmoment von 18,45 tm und eine maximale hydraulische Ausladung von 16,15 m.

(Mit freundlicher Genehmigung von A. Müller Fahrzeugbau GmbH)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.