Tags: 

Fassi F1300RA.2.28 he-dynamic

Zwei Fassi Lkw-Krane F1300RA.2.28 he-dynamic unternehmen den Tandemlift eines 18-Tonnen schweren U-Bahn-Waggons in Mexiko-Stadt


Mexiko-Stadt (Mexiko) – Der Fassi-Kunde Grúas y Soluciones Logísticas Salas, S.A. de C.V. (GSL Salas) führte kürzlich einen Tandemlift-Einsatz mit seinen zwei Fassi-Ladekranen F1300RA.2.28 he-dynamic mit JIB L426, die auf Kenworth-Lastwagen vom Typ T800 und T880 montiert waren, durch. Der Einsatz war vom öffentlich-großstädtischen Transportsystem („Metro“ Service) von Mexiko-Stadt als Teil der Initiative zur Erweiterung des Transportnetzes in Auftrag gegeben worden und machte die Überführung und Platzierung mehrerer Waggons erforderlich.

Die beiden Krane, die jeder ein maximales Hubmoment von 90,62 tm haben, meisterten spielerisch das simultane Anheben des U-Bahn-Waggons mit den Ausmaßen von 3 x 3,5 x 18,5 m und einem Gewicht von 18 t. Beide Krane sind mit einer V30-Winde ausgestattet und verfügen über eine hervorragende hydraulische Ausladung von 31,85 m bei Verwendung des JIBs.

(Mit freundlicher Genehmigung von Eurogru, S. A. De C.V.)

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.