2200 Kubikmeter Beton für mehr Sicherheit (aus Kleine Zeitung)

Fassi kran at StiriaDas größte Hochwasserrückhaltebecken der Steiermark wird derzeit in Maria Lankowitz errichtet. Bereits im Herbst soll ein erster Probestau erfolgen. Die  Kleine Zeitung wagte einen Baustellenbesuch.

Mittels Fassi Kran hebt der Lenker des Lkw das imposante Schalungselement von der Ladefläche auf die Baustelle. Zwei Arbeiter warten in mehr als fünf Meter  Höhe bereits darauf, die Platte an das rund 40 Zentimeter dicke zentrale Stahlbeton-Dichtelement anzuschließen. Es wird das Herzstück der rund 25 Meter hohen und 168 Meter langen Staumauer des Hochwasserrückhaltebeckens am Lankowitzbach in Maria Lankowitz sein. Rund 2200 Kubikmeter Beton wird die Firma  Teerag-Asdag verbauen. Bis zu 191.000 Kubikmeter Wasser können dann darin gestaut werden, was Überschwemmungen im Lankowitzer Siedlungsraum am Unterlauf  verhindern soll. 

Mehr Informationen: www.kleinezeitung.at

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.