Fassi in BasileaSSissach (Basel - Schweiz). An einer Bahnunterführung in Sissach ist am Freitagnachmittag ein Kran hängengeblieben. Verletzt wurde niemand, doch  entstand beträchtlicher Sachschaden. Zudem kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen, wie die Baselbieter Polizei am Samstag mitteilte.

Ereignet hatte sich der Unfall gegen 15 Uhr an der Zunzgerstrasse. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Kran, der sich auf dem  Anhänger eines Lastwagens befunden hatte, zu weit ausgefahren, weshalb er mit der Unterführung kollidierte.

Dabei wurde er aus der der Halterung gerissen und fiel zu Boden. Die Bergungsarbeiten dauerten rund vier Stunden. 

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.