ISO 14001:2015

Fassis neue Zertifizierung ISO 14001:2015 stellt Qualität und Umwelt in den Vordergrund


Produktqualität, Umweltschutz, Sicherheit, Gesundheit und soziale Verantwortung, auf diesen fünf Säulen beruhend hat Fassi die neue Umweltzertifizierung ISO 14001:2015 für das firmeneigene Umweltmanagementsystem erhalten.

Eine Zertifizierung, die den Wunsch von FASSI bekräftigt, die Firma weiterhin mit Blick auf die kontinuierliche Verbesserung seiner Organisation und der Unternehmensprozesse zu führen und die Bedeutung einer nachhaltigen Entwicklung und eines angemessenen Managements der unternehmensspezifischen Umweltaspekte anzuerkennen.

Die Unternehmenszertifizierung ISO 14001:2015 zusammen mit der Norm ISO 9001:2015 definiert auf diese Weise das neue, integrierte Managementsystem für Qualität und Umwelt, das darauf abzielt, die Unternehmensentwicklung kohärenter und quantitativer Ziele entsprechend zu fördern, sowohl unter dem Gesichtspunkt des Umweltschutzes als auch der Sicherheit, der Hygiene am Arbeitsplatz und der Qualität des entwickelten und verkauften Produktes.
Was das Produkt betrifft, bedeutet die Zertifizierung für Fassi, den seit Firmenbestehen gewählten Weg fortzusetzten, das heißt Krane zu entwickeln und zu konstruieren, die die Anforderungen des Kunden in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und reduzierter Umweltbelastung so weit wie möglich erfüllen und mit den Regeln und den gesetzlichen Bestimmungen übereinstimmen.
ISO 14001 2015 aISO 14001 2015 b

Fassi Gru S.p.A. - Ladekrane Hersteller seit 1965

Fassi Gru ist Marktführer unter allen italienischen Herstellern. Mit seinem Produktsortiment und der Anzahl verkaufter Krane, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Herstellern von Hydraulikkranen.
Die Produktionskapazität liegt bei ca. 12.000 Kranen pro Jahr. Das gesamte Sortiment wird über ein schnelles und zielgerichtetes Verteilersystem in die gesamte Welt exportiert und geliefert. Von Kanada bis Frankreich, von England bis Australien: Die Professionalität von Fassi setzt sich zum Ziel, alle unterschiedlichen Anforderungen, oftmals an die geografischen und wirtschaftlichen Bedingungen eines einzelnen Landes gebunden, zu erfüllen.